wer bin ich


Videoproduktionen aus Neustadt/Aisch

bild_henrik-kubik

Meist ist die One-Man-Show effektiver, denn wie wir alle wissen: Viele (Film-)Köche verderben den Brei. Deshalb ist Im Kasten ein Ein-Mann-Betrieb, der die Arbeit mit Spaß, Engagement und Kreativität angeht. Ich decke sämtliche Kernbereiche für eine stimmige Filmproduktion ab und lege dabei Wert auf Professionalität, Transparenz und Verlässlichkeit. In enger und vertrauensvoller Zusammenarbeit mit meinen Kunden realisiere ich Videoprojekte – von der Konzeption über die Produktion und Nachbearbeitung im Schnitt bis hin zur Distribution der Videos im Web.
Sollten Sie eine Produktion wünschen, die mehrere Kameramänner erfordert, kann ich zudem auf einen großen Pool an Leuten zurückgreifen, die das Drehhandwerk verstehen. Mehr geht immer!

Das Interesse am Film wuchs mit dem Start meines Studiums stetig.
Im Studiengang „Multimedia & Kommunikation“ entwickelte sich diese Leidenschaft während meiner gewählten Schwerpunkte „TV-Journalismus“ und „Mediendesign“ immer weiter. Als diplomierter Informationswirt möchte ich nun meinen Enthusiasmus an Sie weitergeben.

Durch zahlreiche Praktika in den Bereichen Journalismus, TV-Konzeption, TV-Produktion und Film kann ich innerhalb meiner „internen Festplatte“ auf ein breites Wissen im Segment der Videoproduktion zurückgreifen.
Die Praktika waren aber stets kurz genug, um nicht in branchenübliche Mechanismen gepresst zu werden. Im Film-Deutsch bedeutet dies: Ich bin jung, dynamisch, schnell und nicht auf ein Format festgelegt, habe keine standardisierten Drehbücher sondern passe mich in meinem Ideenreichtum genau Ihren Vorstellungen an.

Lassen Sie uns gemeinsam etwas schaffen, an dem Sie und Ihre Kunden Freude haben.
Ich bin bereit – sind Sie es auch?